Sie befinden sich hier: Wandern | Routen und Touren | Griaß di Wanderungen

Drei Schlösser Runde

Drei-Schlösser-Runde

mittel
14,6 km
766 m
766 m
5:30 h
788 m
976 m
Wanderung auf den Spuren der bayerischen Könige von Schloss zu Schloss. Bei dieser Einsteigertour liegen alle Sightseeing-Highlights der Schlosspark-Region am Wegesrand. Und Panoramen zum Dahinschmelzen.
Besonders schön präsentiert sich die Route im Herbst, wenn die Laubfärbung eingesetzt hat. Vom Aussichtspunkt Kalvarienberg genießen Sie einen 360-Grad-Panoramablick auf die Füssener Altstadt, das seenreiche Voralpenland und die Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein vor imposanter Bergkulisse. Achtung: Tickets für beide Schlösser und für das Museum der bayerischen Könige gibt es im Ticket Center im Ort Hohenschwangau. Vom Maxsteg haben Sie einen guten Blick in die enge Klamm des Lechfalls. Letzter Höhepunkt der Route ist das Hohe Schloss, Wahrzeichen der Füssener Altstadt, mit farbenprächtigen Fresken an den Hoffassaden.

Eigenschaften


aussichtsreich
Rundtour
Einkehrmöglichkeit
familienfreundlich
kulturell / historisch


Empfohlene Jahreszeit


Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Sie starten an der Tourist Information Füssen und überqueren rechts an der Ampel die Augsburger Straße und gleich darauf erneut per Ampelschaltung die Straße. Sie sind nun in der Hauptfußgängerzone, der Reichenstraße. Vorbei am Stadtbrunnen halten Sie sich links und gehen die Lechhalde hinunter (Einbahnregelung für den Verkehr). Weiter geht es über die Theresienbrücke zur Tiroler Straße und zur Kirche " Zu unseren lieben Frau". Hier beginnt der Aufstieg zum Kalvarienberg. Nachdem Sie die Aussichtsplattform erreicht haben, steigen Sie auf gegenüberliegender Seite hinunter und folgen der Beschilderung "Drei Schlösserweg" zum Schwansee. Am östlichen Ende des Sees geht es in Serpentinen den Fischersteig hinauf. Sie wandern links um den Berzenkopf in Richtung Schloss Hohenschwangau und treffen am Ende auf eine Fahrstraße. Hier biegen Sie rechts ab und erreichen somit Hohenschwangau. Dann gehen Sie am Museum der bayerischen Könige vorbei, bis Sie rechts auf die Fahrstraße treffen, die Sie hinauf zum Schloss Neuschwanstein bringt. Halten Sie sich am Schloss rechts in Richtung Jugend und Marienbrücke. Nach der Besichtigung dieser Brücke gehen Sie wieder zurück zur "Jugend" (Haltestelle und Wendeplatz für die Busse) und rechts. Gleich darauf biegen Sie links auf den Kiesweg ein und steigen hinunter nach Hohenschwangau und zurück an den Alpsee. Hier beginnt die Fürstenstraße auf der Sie bereits auf dem Hinweg gewandert sind. Dieser folgen Sie bis Sie rechts Richtung Fischersteig und Alpenrosenweg abbiegen. Über den Alpenrosenweg gelangen Sie zum Lechfall. Sie überqueren die Schlucht auf dem Maxsteg und gelangen zum Ländeweg. Hier folgen Sie rechts der Beschilderung nach Bad Faulenbach. Der Weg führt über die Straße "Am Kapellenberg", vorbei am Europaparkhotel bis hin zum "Faulenbachgäßchen". Hier halten Sie sich rechts in Richtung Innenstadt und schlagen in den Weg hinauf in den Baumgarten ein. Durch das Tor in der Mauer am Hohen Schloss gelangen Sie wieder in die Reichenstraße und zurück zur Tourist Information Füssen.

Anfahrt

Mit dem Auto: Über die Autobahn A7 Ulm - Kempten - Füssen. Aus westlicher Richtung über die B309 und B310. Von Norden über die B16 und B17 (Romantische Straße von Würzburg nach Füssen).

Startpunkt der Tour

Tourist Information Füssen

Zielpunkt der Tour

Tourist Information Füssen

Parken

Das Parkleitsystem in Füssen bietet Ihnen mehrere Parkmöglichkeiten. In unmittelbarer Nähe der Touristinformation liegt das kostenpflichtige Parkhaus P5 „City / Sparkasse“. Kostenfreie Parkplätze finden Sie ca. 15 Gehminuten vom Startpunkt der Tour entfernt auf dem Parkplatz P2 „Bundesleistungszentrum für Eishockey“.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Startpunkt der Tour an der Tourist Information Füssen liegt ca. 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt.

Tipp des Autors

Kindern machen die Erlebnispfade im Walderlebniszentrum Ziegelwies Spaß – vom Lechfall aus in wenigen Minuten erreichbar.

Höhenprofil:



Quelle: Füssen Tourismus und Marketing

Autor: Ruth Wechner

zurück

Das könnte Sie auch interessieren

DAV Wegekategorien

Der Deutsche Alpenverein (DAV) hat für die Einteilung von Wanderwegen in Schwierigkeitsgrade eine...

Wanderwegekategorien nach dem Deutschen Alpenverein

Tipps für die Wanderung

Die richtige Ausrüstung, wichtige Telefonnummern und weitere Informationen, die Wanderer bei der...

Tipps für die Wanderung

Interaktive Karte

Alle Tourenvorschläge für Füssen und Umgebung Sowie Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten,...

mehr
Suchen & buchen
Alter der Kinder
Zimmer
Ferienwohnung
egal
Romantisches Füssen
Wandern
Radurlaub
Winter
Kultur und Kulinarik
Gesundheit und Wellness
Wasser