Sie befinden sich hier: Romantisches Füssen | Neuschwanstein

Neuschwanstein und Hohenschwangau - Die Schlösser König Ludwigs II.

Die Königsschlösser vor dem AlpseeBlick vom Schwanseepark auf die Königsschlösser Neuschwanstein und HohenschwangauSchloss Hohenschwangau aus der Gondel der TegelbergbahnSchloss Neuschwanstein von der Marienbrücke aus

Vor den Toren Füssens werden eines Königs Träume war. Hier liegen Märchenschlösser, umgeben von steinernen Wächtern, in einer Schlossparklandschaft. Das Schloss Hohenschwangau und das Schloss Neuschwanstein sind Heimat eines Märchenkönigs. Hier verbrachte König Ludwig II. seine Kindheit und flüchtete später vor der harten Realität des Staatsgeschäfts in die Einsamkeit der Bergwelt.

Hinter den warmen, gelben Mauern des burgähnlichen Schlosses Hohenschwangau verbergen sich romantische Traumwelten aus mittelalterlichen Sagen und Heldengeschichten. Immer wieder taucht der Schwan auf. In dieser Traumwelt wuchs der Märchenkönig auf, verliebte sich in die Literatur und Musik. Gefühlsbetont, phantasievoll, romantisch - das sind die Eigenschaften König Ludwigs II., die so wunderbar in diese Landschaft passen.

Die königliche Familie verbrachte ihre Sommerfrische stets in den Bergen rund um Füssen. Königin Marie und König Maximilian waren begeisterte Bergsteiger. Das gaben sie an ihre Söhne weiter. Sie erschlossen sich die Landschaft ihres Schlossparks - die Jagdhäuser Tegelberghaus und Bleckenau sind ihre Zeugen. Auf die Spuren der Wittelsbacher begeben Sie sich mit unseren Wanderungen "Wandern auf königlichen Spuren".

Von seinen Ministern schon bekämpft, flüchtete König Ludwig II. immer mehr in seine Kindheitstraumwelt. Er plante das Schloss Neuschwanstein, der Bau begann. Neuschwanstein ist der mittelalterlichen Wartburg nachempfunden und beherbergt in seinem Inneren die in Bilder umgesetzten Geschichten aus Richard Wagners Opern. Der Märchenkönig war ein glühender Verehrer und Förderer des Komponisten. Die Blicke aus den Fenstern Neuschwansteins bieten Romantik pur, sie reichen weit hinein in das seenreiche Voralpenland.

Das Schloss Neuschwanstein ließ König Ludwig hoch über der rauschenden Pöllatschlucht bauen. Sein Vater, Maximilian II., erschloss die Schlucht bereits vorher mit der nach seiner Frau benannten Marienbrücke. Sie vereinfachte für die königliche Familie den Zugang in die imposante Bergwelt. Heute ist die Marienbrücke ein beliebtes Ziel für romantische Fotomotive, denn der Blick von hier auf das Schloss Neuschwanstein ist einzigartig.

Das könnte Sie auch interessieren

Schloss Neuschwanstein

Vor den Toren Füssens erbaute König Ludwig II. sein Märchenschloss Neuschwanstein. Von der...

Schloss Neuschwanstein

Schloss Hohenschwangau

Was heute als Schloss Hohenschwangau bekannt ist, wurde im 12. Jahrhundert als Burg Schwanstein...

Schloss Hohenschwangau

Königlich Wandern

Wandern Sie auf den Spuren König Ludwigs II. rund um Schloss Neuschwanstein und Schloss...

Königlich Wandern
Suchen & buchen
Alter der Kinder
Zimmer
Ferienwohnung
egal

Kultur zu Füßen von Neuschwanstein - Urlaubsangebote

Entdecken Sie die Geschichte von Füssen! Top-Angebote in Füssen...

mehr
Romantisches Füssen
Wandern
Radurlaub
Winter
Kultur und Kulinarik
Gesundheit und Wellness
Wasser