anchor--circlebadges_obenbadges_untenbanner_leftbanner_maritimbanner_personbanner_rightflagge_enjoyflagge_relaxminus--circleplus--circle

Staatsgalerie und Städtische Gemäldegalerie

Das Hohe Schloss, einst Sommerresidenz der Augsburger Fürstbischöfe, beherbergt heute eine Filialgalerie der Bayer. Staatsgemäldesammlungen und die städtische Galerie. Hier werden Kunstwerke der Spätgotik und Renaissance aus dem allgäu-schwäbischen und fränkischen Raum, Münchner Maler des 19. Jahrhunderts (u.a. Spitzweg, Defregger) und Werke von Franz von Pocci gezeigt.

Wichtig für Sie als Gast:

  • Sehenswertes: Zu sehen sind die Staatsgemäldesammlungen, die Städtische Gemäldegalerie und der Zugang zu dem Wehrgang und dem Uhrturm, von dem Sie einen Panoramablick über ganz Füssen haben.
  • Führungen: Jeden Samstag um 14.00 Uhr
  • Preise und Öffnungszeiten

 


Karte

Name:Staatsgalerie und Städtische Gemäldegalerie
Straße:Magnusplatz 10
Ort:D- 87629 Füssen
Telefonnummer:+49 (0) 83 62 / 94 01-62 oder 90 31-46
E-Mail:kultur@fuessen.de
Internet-Adresse:www.stadt-fuessen.de