Einträge von P.

Kuren, kneippen und gesund bleiben

Wie Füssen zu einem angesagten Kurort wurde   Verlag Foto-Kohlbauer Sehnsucht nach einer Anderszeit. Wer diese Postkarte aus Füssen irgendwo in der Ferne aus dem Briefkasten nahm, war bestimmt ein bisschen neidisch und träumte sich an einen Ort wie diesen. Dorthin, wo es Zeit fürs Nichtstun gibt, an dem man sich inspirieren, mal richtig Luft […]

Anderszeit-Gastgeber Hotel Hirsch in Füssen

Künstler, Hundeverehrer und Bierliebhaber   Das schmucke Haus mit Jugendstilfassade am Rand der Altstadt beherbergt eines der ältesten Hotels in Füssen: Das Hotel Hirsch. Seit vier Generationen ist es in Familienhand, seit elf Jahren führen es die Geschwister Eva und Harald Schwecke gemeinsam. Nach ihren Ausbildungen und verschiedenen Berufsstationen auch im Ausland zog es sie […]

Romantische Abenteuer und künstliche Intelligenz

Die Welt von Künstler Robert Wilhelm   „Ich und die Dose – wir gehören einfach zusammen“. Als Robert Wilhelm das bewusst wurde, ging der Künstler, der heute in Füssen lebt und arbeitet, noch zur Schule. Kurz zuvor hatten seine Eltern eine Geldstrafe bezahlt und er selbst 70 Sozialstunden abgeleistet, weil er in einer Provinzstadt in […]

Bilderwelten Hohes Schloss

Täuschungen, Lechgeister und starke Frauen – Die Kunstschätze im Hohen Schloss Füssen   Was sich mit diesen Schlüsseln alles aufschließen lässt, kann sich sehen lassen. Beeindruckende Bilderwelten vom Mittelalter bis zur klassischen Moderne. Sie erzählen nicht nur Geschichten, sondern sie offenbaren, was Menschen in den verschiedenen Epochen beschäftigt und bewegt hat. Hinter dicken Mauern abgeschirmt […]

D’Neuschwanstoaner Stamm

Wie ein Trachtenverein eine Brücke zur Moderne baut   Foto: Thomas Rimili Was ist Heimat? Was bedeutet sie noch in einer globalisierten Welt? Wie können Heimat- oder Trachtenvereine für junge wie ältere Menschen wieder attraktiv werden? Diese Fragen stellen sich viele Traditionsbünde. Fast 40 solcher Vereine sind im letzten Jahr wegen Mitgliederschwund eingegangen, weil es […]

Mächtiger Gipfel

Inspirationsreise zum Säuling   Eigentlich wäre er schon längst in einen Kokon gehüllt. Wenn man die vielen Sagen, Mythen und Erzählungen, die um diesen Berg schon gesponnen wurden, als Fäden sichtbar machen würde. Immer wieder wird an der ein oder anderen Stelle auch etwas hinzugedichtet – bis heute. So wie es eben ist, wenn Geschichten […]

Anderszeit-Gastgeber Ferienhof am Holderbusch

Entspannen erlaubt – Von der Leichtigkeit des Seins   Bald färben sich die Holunderbeeren dunkelrot-schwarz. Mit ihm, dem Holunder, beginnt die Geschichte des Ferienhofes „Am Holderbusch“. In der Allgäuer Tradition wird er als heiliger Baum verehrt, der die Unendlichkeit verkörpert, unter dem man seine Sorgen los wird, der Mut zur Veränderung macht und der dazu […]

Anderszeit-Gastgeber Dreimäderlhaus Weißensee

Der Seelengarten: Wenn Ideen Früchte tragen…   Es gibt Plätze, da möchte man am liebsten nicht mehr weg. Der Privatgarten von Simone Sommerlad und Michael Duijndam ist so ein besonderer Platz. Auf 890 Metern Höhe zwischen Bergwäldern und mit Blick auf die Allgäuer Berge gelegen, ist er ein Spiegelbild für ihre Werte, Wünsche und Visionen […]

Wanderung – Drei-Schlösser-Runde

Märchenhaft, aussichtsreich und berührend Unterwegs auf der Drei-Schlösser-Runde Füssen   Wie wäre es, in diese Traumkulisse einmal ganz tief einzutauchen? Und verschlungene Pfade, stille Plätze und die imposanten Bauwerke zu erkunden, die Namensgeber der Drei-Schlösser-Runde sind? Neuschwanstein, Hohenschwangau, Hohes Schloss … Dieser Blick auf die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau ist letztes Jahr entstanden, als wir […]

Anderszeit-Gastgeber Bauernhof Friedl

Mit Weitblick in die Zukunft   Aufatmen, ankommen, einfach sein. Wer nach der Krise dringend eine „Anderszeit“ braucht, ist in Füssen genau richtig. Nicht nur die Berge, die Seen, die malerische Altstadt und die Schlösser schaffen besondere Momente für Herz und Seele, sondern vor allem auch die Menschen, die hier leben. Familie Friedl im Füssener […]

Dinner am Wasserfall

Eine Wanderung zu den Lieblingsplätzen des Märchenkönigs   Ein bisschen zu träumen wie König Ludwig II.  kann in dieser herausfordernden Zeit wirklich eine willkommende Abwechslung sein. Wir wollen Euch auf andere Gedanken bringen und nehmen Euch jetzt einfach zu einer kleinen Anderszeit mit. Im letzten Sommer haben wir eine traumhafte Wanderung durch das Naturschutzgebiet um […]

Völlig gegen den Biorhythmus

Warum „Schlafen wie ein König“ manchmal gar nicht so gut ist   Wer in so einer großartigen Landschaft mit ihren Bergen, Seen, Wiesen und Wäldern auf einem Schloss residiert, sollte des Nachts doch richtig gut schlafen – und morgens ganz erholt aufwachen. Wäre anzunehmen. Doch der bayerischen Märchenkönig Ludwig II. war in jeder Hinsicht speziell. […]

Gegengift bei Stimmungstiefs

Anderszeit im Winterwunderland   „Wenn Engel reisen, lacht der Himmel.“ … sagt ein Sprichwort. Stimmt! Schöner könnte sich unsere kleine Auszeit vom Alltag nicht kleiden. Eine Landschaft im winterlichen Glitzergewand. Die letzte Woche wären wir zu Hause am liebsten mit riesiger Schere und Klebeband vor die Haustür gegangen, um die dicken Nebelschleier zu zerschneiden und […]

Um die Wette strahlen

Eine Schneeschuhtour auf den Buchenberg mit Andre Jansen     Ich weiß nicht, wer mehr strahlt: die Sonne, der Schnee, Outdoor-Führer Andre Jansen oder wir Schneeschuh-Frischlinge. Draußen: Ein Allgäu-Wintermärchen! Drinnen im Herzen: Vorfreude! Wir sind gespannt auf unser erstes Abenteuer auf Riesenfüßen. Unser Ziel: der Buchenberg, 10 Minuten mit dem Auto von Füssen entfernt. Wir […]

Adieu Paris!

Wie eine kleine Stadt am Alpenrand romantische Herzen berührt   Selbst rote Rosen im Dezember vor dem Eiffelturm können mein Winterwochenende in Füssen nicht toppen. Pardon! So gern ich die französische Hauptstadt habe: Wer sein Herz in der kalten Zeit wärmen möchte, sollte Kurs auf die „romantische Seele Bayerns“ nehmen. So nennt sich die Stadt […]

Jäger und Sammler

Jean-Louis Schlim und seine Leidenschaft für den Märchenkönig   Jean Louis Schlim Mit diesem schwarz-weiß Foto fing alles an. Auf dem Pariser Flohmarkt hatte der Luxemburger Jean-Louis Schlim das Bild von Neuschwanstein entdeckt und war begeistert. Er meinte, es sei ein Schloss irgendwo in Frankreich. Ein Freund aus Bayern klärte ihn auf, dass das Bauwerk […]

Der letzte Tanz

Carpe diem! Memento mori!   Von Zeit zu Zeit nachzudenken, dass wir nicht ewig auf der Erde verweilen, kann den Blick schärfen für Dinge, die uns wirklich wichtig sind. Einen Zugang dazu kann zum Beispiel die Kunst des Barock schaffen, die von einer gänzlich anderen Denkweise geprägt war als wir sie heute haben. Heute führt […]

Der Mann und das Rad

Florian Hipp macht aus alten Rädern Designobjekte   „Das ist echt eine Sisyphusarbeit, wenn man alle Teile wieder zusammenbaut“, meint der Füssener Florian Hipp. Dafür sehen alte Drahtesel nach ihrer Kur bei dem gelernten Feinmechaniker gar nicht so aus, als würden sie aus vielen Komponenten bestehen. Sie sind auf’s Wesentliche reduziert. 0815 ist nichts für […]

Sehnsucht verleiht Flügel

Auf dem Tegelberg über den Wolken schweben   Der Tegelberg – er wäre heute ein Hotspot für Märchenkönig Ludwig II. Von der Kabinenbahn hat man einen fantastischen Blick auf die Landschaft und die berühmten Königsschlösser. Wahrscheinlich würde der Monarch an Tagen wie diesem immer wieder rauf und runter fahren und dann fliegen, schweben, schwelgen … […]

Perfektion bis ins feinste Detail

Der junge Geigenbauer Eric Chaubert   Tiermedizin oder doch lieber Forstwirtschaft? Eric Chaubert aus Füssen hatte nach dem Abitur erst einmal Pläne für ein Studium. Ein halbes Jahr nahm er sich Zeit, um darüber nachzudenken. Er liebt die Natur, das Draußensein und vor allem den Wald. Deshalb tendierte er schließlich mehr dazu, etwas mit Holz […]