Sie befinden sich hier: Romantisches Füssen | Bad Faulenbach

Bad Faulenbach - Das Tal der Sinne

Wanderweg im Tal der Sinne in Bad FaulenbachKneippwiese und Kneippanlage in Bad FaulenbachBarfusspfad im Tal der SinneLesen auf einer Parkbank am Wiedemannweiher in Bad Faulenbach

Versteckt hinter einer Fels-Enge gelegen liegt das idyllische Kleinod Bad Faulenbach. Dieser Ortsteil ist nur zu Fuß über den Lechuferweg oder mit dem Auto über die Fels-Enge Morisse zu erreichen. Nach der Fels-Enge öffnet sich ein ruhiges, grünes Tal: das Tal der Sinne. Wie der Name schon verrät, dreht sich alles um Gesundheit, Wohlbefinden und Entspannung. Schon die alten Römer entdeckten hier eine Badequelle und zur Sommerfrische wurde Bad Faulenbach immer gerne aufgesucht, denn der Ortsteil ist Moorheilbad und Kneippkurort.

Mittelpunkt von Bad Faulenbach ist das Tal der Sinne mit einer Kneippwiese, Arm- und Tretbecken, einem Moor- und Barfußpfad sowie einem Trinkbrunnen. Daran schließen die Naturfreibäder Mitter- und Obersee an. Übrigens gilt ab hier bis zum Talschluss ein Fahrverbot, das heißt Bad Faulenbach ist weitestgehend autofrei. Durch das Landschaftschutzgebiet geht es weiter hinauf zum oberen Talschluss, den der Alatsee bildet. Still und verträumt liegt er zu Füßen der Berge. Um ihn ranken sich viele Sagen und Geschichten, denn er ist auch als blutender See bekannt. Zwar selten, aber dafür umso beeindruckender ist eine Rotfärbung des Sees zu beobachten. Deshalb rankt sich so manche böse Geschichte um den Alatsee. Er wurde sogar zum Schauplatz des Allgäuer Krimis „Seegrund“ der Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr. Biologisch leicht und ganz und gar nicht mystisch lässt sich dieses Naturschauspiel allerdings durch die rot gefärbte Population von Purpurbakterien erklären.

Den anderen Talabschluss bildet der imposante Lechfall. Über fünf Stufen stürzen hier die Wassermassen in eine enge Klamm. Es ist der Punkt, an dem der Lech endgültig das Gebirge verlässt und nun landeinwärts Richtung Augsburg strömt.

Als Kurort und Heilbad hat Bad Faulenbach eine lange Tradition. Hier fühlt man sich der Gesundheit verpflichtet. Und wo könnte man sich besser auf seine Genesung oder einfach nur Entspannung konzentrieren, als in einer kleinen, ruhigen, grünen Oase? Von der klassischen Kur bis hin zur BKK-Aktivwoche - in Bad Faulenbach ist viel geboten. Mehr Informationen zum Gesundheitsurlaub in Bad Faulenbach finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Füssen als Kurort

Füssen und seine Ortsteile bieten als Moor-Heilbad und Kneipp- und Luftkurort Gesundheitskompetenz...

Gesundheitskompetenz im Kurort

Kneipp und Kneippkur

Die Kneippkur zählt heute international zu den anerkannten Kur- und Heilmethoden. Sie dient bei...

Kneipp und Kneippkur

Der Weg zur Kur

Ihre 10 Schritte zur Kur. Vom ersten Arztbesuch über den Kurantrag bei der Krankenversicherung oder...

Der Weg zur Kur
Suchen & buchen
Alter der Kinder
Zimmer
Ferienwohnung
egal

Wellnesshotel Bergruh ****

Ihr Urlaubs- und Wellnesshotel mit dem schönsten Ausblick über den Weißensee

mehr
Romantisches Füssen
Wandern
Radurlaub
Winter
Kultur und Kulinarik
Gesundheit und Wellness
Wasser